Professor Lothar Seiwert, Wirtschaftswissenschaftler und Autor, hat unter anderem ein Buch geschrieben mit dem Titel “Wenn du es eilig hast, geh langsam”. Er hat Recht. Ich habe es eilig. Und ich gehe langsam. Genauer müsste ich sagen, ich komme im VIP-Affiliateclub nur langsam voran. Für mich viel zu langsam. Dann ertappe ich mich dabei, dass ich mir die Gabe der Bilokation wünsche oder noch einen Kopf und zwei weitere Hände. Bisher hat mir das Universum das leider verweigert. Deshalb bin ich jetzt auch erst im 3. Monat ;-) . Und in mir kribbelt es. Eine meiner größten Schwächen – die Ungeduld. Aber nützt nix, schön Schritt für Schritt, wie in den Lektionen von Ralf.

Da ich mich jetzt doch intensiver um alle meine drei Blogs kümmern muss, auch in Bezug auf hochwertigen Inhalt, werde ich dieses Tagebuch vermutlich eher monatsweise führen. Mal sehen, wenn zwischendurch in einer Wochenlektion etwas passiert zu einem Thema, von dem ich denke dass Sie es sofort und auf der Stelle wissen sollten, ändere ich das, wenn es geht. Oder ich schreibe dazu einen besonderen Artikel.

Die Lektionen für den 3. Monat fangen gleich richtig gut an, mit einer Bonus-Lektion von David Seffer. Typisch Ralf halt mal wieder. Der nutzt da wirklich “hemmungslos” seine guten Kontakte in der Internetmarketing-Szene, um seinen Clubmitgliedern immer wieder etwas Besonderes zu bieten. David Seffer ist auch schon seit 2003 im Internet-Marketing tätig und er kann längst ganz gut davon leben. Also noch ein Beispiel dafür, dass es funktioniert. Angefangen hat er übrigens auch mit Affiliate-Marketing. Später ging er dann dazu über, auch eigene Produkte zu verkaufen. Er zeigt uns eine geniale Traffic-Methode im Zusammenhang mit Youtube. Vielleicht haben Sie die Zahlen schon mal gehört: Auf Youtube werden jeden Tag über 2 Milliarden Videos abgespielt. Das muss man sich mal vorstellen – 2 MILLIARDEN! Jede Minute werden Videos mit einer Gesamtspielzeit von 24 Stunden hochgeladen. Im Durchschnitt verbringt ein Nutzer 15 Minuten pro Tag auf Youtube. Im Vergleich dazu: Auf einer “normalen” Website bleibt ein Besucher meist nicht länger als 5 Minuten. Und dieses riesige Potential von Youtube kann man nutzen, um Traffic auf die eigene Website zu ziehen. Man muss eben nur wissen, wie das geht. Nun, David Seffer weiß es. Er erklärt eine geniale Methode, Massen von Besuchern von Youtube zu bekommen – ohne eigene Videos. Einfach genial und genial einfach ;-) .Auf die Idee wäre ich von allein sicher nicht gekommen.

So, jetzt hab ich den Ralf wieder im Ohr. In dieser Lektion kommt ein Thema, das direkt mit dem Geld verdienen zu tun hat. Er zeigt uns in seiner bewährt gründlichen Art, wie gewohnt Schritt für Schritt, wie wir uns bei diversen Partnerprogramm-Netzwerken anmelden. Also Zanox, affili.net, Superclix, belboon etc., mit einem Extra-Video für Amazon. Wenn auch Amazon nur sehr geringe Provisionen zahlt, sollte man das nicht verachten. Amazon hat grundsätzlich immer etwas Passendes und hat eben auch einen sehr hohen Bekanntheitsgrad. Selbst wenn Sie nur 10 EUR im Monat mit Amazon verdienen würden, wären das immerhin 120 EUR im Jahr, das ist einmal lecker Essen gehen mit der Familie oder mal mit den Kids einkaufen bei H & M. Und ich kenne einige Leute, die mit Amazon jeden Monat um einiges mehr verdienen. Also nicht gleich verachten und von Peanuts sprechen, bitte. ‘ne Tüte Peanuts kann schließlich auch satt machen.

Und dann, in der 2. Lektion dieses 3. Monats, gibt es mal wieder was geschenkt. Ralf hatte eine Idee, wie er seinen Clubmitgliedern helfen kann, schneller ins Geld verdienen zu kommen, und dazu schenkt er jedem eine fix und fertige Website. Ja, fix und fertig, mit Produkt. Nur noch ein paar Kleinigkeiten, z. B. auf die passenden Keywords optimieren, uns los geht es. Das kann man dann mit einer eigenen Domain realisieren oder eben mit einem Unterordner. Ein echt wertvoller Bonus für uns alle. Sehen Sie sich hier einfach mal an, wie ich das realisiert habe. Nebenbei bemerkt: Das Ding ist aber auch einfach spitze. Ich bin hin und weg – äh – weg – ja… (zum Beispiel am nächsten Wochenende wieder, ich freu mich schon).

Im letzten Video dieser Wochenlektion gibt es noch einige wertvolle Tipps zur Content-Erstellung. Für die totalen Anfänger unter uns Clubmitgliedern und angehenden Affiliates ist das doch oft noch ein Problem. Wir müssen ein Thema finden, das unsere Leser interessiert, wo also Informationsbedarf besteht, und dann müssen wir das so ausarbeiten, dass der Inhalt qualitativ hochwertig ist. Der Leser muss einen echten Nutzen davon haben, wenn er unseren Artikel liest, sonst ist er ganz schnell weg und kommt vermutlich auch nie wieder. Deshalb können wir von solchen Tipps natürlich nicht genug kriegen. Dieses Mal ist es ein Tipp, wie wir guten Content bekommen, ohne selbst schreiben zu müssen. Solche Erleichterungen kann doch jeder von uns hier sehr gut gebrauchen…

Damit wir aber danach nicht gleich entspannt einschlafen, gibt es (schon wieder) eine Bonuslektion. Dieses Mal von Ralf himself mit Listbuilding-Tricks. Ihr wisst ja, die Liste, die berühmte, vielbesungene, heilige Liste, der heilige Gral aller Internet-Marketer. Aber Vorsicht – auch wenn ich hier jetzt ein bisschen ironisch klinge – Listenaufbau ist etwas, was auch ich ab-so-lut ernst nehme. Und deshalb freue ich mich über diese super Tipps von Ralf. Er zeigt hier, wie ich auch durch die Menschen noch Einkommen erzielen kann, die sich aus meinem Newsletter austragen. Eine coole Idee…

Die 3. Lektion dieses Monats beinhaltet schon wieder ein ganz besonderes Schmankerl. Es gibt ein Partnerprogramm exklusiv für VIP-Affiliateclub-Mitglieder. Das ist natürlich etwas ganz Besonderes. Auch das Programm, das wir bewerben dürfen, ist etwas Außergewöhnliches, ein TOP-Angebot. Da habe ich mich natürlich auch gleich drangemacht und einen Artikel darüber geschrieben. Denn das ist etwas, womit man die Besucher wirklich länger auf seiner Webseite halten und aus Besuchern Kunden machen kann. Mehr verrate ich hier natürlich nicht, aber ich bin mir sicher, Sie finden es heraus ;-) .

Und auch in dieser Wochenlektion gibt es jetzt von Ralf noch einmal ein Video mit Tipps zur Content-Erstellung. Und das sind Tipps – da wäre ich echt nie draufgekommen.

Im letzten Video dieser Woche zeigt uns Ralf noch, wie wir Audios erstellen können mit Hilfe einer absolut coolen, kostenlosen Seite. Das einzige, was man dazu braucht, ist ein Headset.

So, und damit sind wir auch schon bei der letzten Wochenlektion. Themen dieser Woche sind Content-Tipps und PLR-Videos von Ralf. Gleich am Anfang gibt er uns auch noch einen Hinweis auf das, was in den nächsten Wochen folgt, und das ist in erster Linie E-Mail-Marketing und Traffic, Traffic, Traffic. Ich freu mich jetzt schon und bin mir sicher, das wird der ganzen Sache noch einmal einen ordentlichen Schub verpassen.

Also Woche 4: Nach diesem Übersichts-Video geht es wie gesagt weiter mit den von mir sehr geschätzten Content-Tipps. Ausführlich erklärt Ralf, was wir tun können, um z. B. Interviews statt “normaler” Blogartikel zu veröffentlichen. Interviews mit Personen, die Fachleute sind auf ihrem Gebiet, bieten einen echten Mehrwert.
Natürlich muss man die richtigen Personen aussuchen, deren Arbeitsbereich oder Branche thematisch passt und interessant ist. Und man muss vor allem die richtigen Fragen stellen. Aber wenn wir das beherzigen, was Ralf hier zeigt mit Beispiel-Interviews und Tipps, wie man die richtigen Interviewpartner finden kann, ist das jetzt kein Problem mehr. Dazu kommt, dass es Spass macht und man interessante Menschen kennen lernt, zu denen man sonst vielleicht nie Kontakt bekommen hätte. Also zwei Fliegen mit einer Klappe…

Ganz zum Schluss gibt es mal wieder Geschenke. Ich liebe Geschenke, Sie auch? Wir erhalten von Ralf ein 3er Set PLR-Videos und super Tipps, was wir damit machen können. Dazu melden wir uns jetzt zuerst mal bei Clickbank an. Was das damit zu tun hat? Finden Sie es heraus, Ralf hat für kurze Zeit den Zugang zum VIP-Affiliateclub freigeschaltet… Das kann sich aber ganz schnell wieder ändern ;-) .

Bis bald – vielleicht sogar im Forum des VIP-Affiliateclubs?

VN:F [1.9.15_1155]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
VN:F [1.9.15_1155]
Rating: +1 (from 1 vote)
Monat 3 im VIP-Affiliateclub - Traffic-Tipp von David Seffer, Content-Tipps, Listbuilding-Tricks, PLR-Videos, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Related posts:

  1. Tipps und Tricks (2): Traffic – oder: Wie bringe ich bloß die Menschen dazu…
  2. Woche 7: PLR-Videos
  3. Tipps und Tricks (1): Für erfolgreiches Affiliate Marketing

Filed under: Affiliate-MarketingAllgemeinVIP-Affiliateclub Tagebuch