Letzten Donnerstag fiel mir auf, dass ich in diesem Blog meinen letzten Artikel am 30.07. geschrieben habe. Volle drei Wochen ist das jetzt her! Das hat mich doch etwas fassungslos gemacht. Schließlich hatte ich doch ein Ziel, ich hatte einen Plan. Ich sah den Weg vor mir, den ich gehen will. Und jetzt das. Das musste mir passieren. Schließlich hatte ich doch erst neulich hier einen zweiteiligen Artikel zu dem Themen „Mentale Stärke entwickeln“ und „erfolgreich werden“ geschrieben. Da können Sie mal wieder sehen, was passieren kann, obwohl ich „eigentlich“ weiß, wie es funktioniert. Hätt ich mal besser auf mich gehört… ;-).

Wie es dazu kam? Ganz einfach. Ich hatte mich schlicht und einfach überschätzt. Ich hatte mir zu viel vorgenommen.

Schließlich gibt es eine ganze Reihe von Pflichten, die ich erledigen muss. Dinge, die ich jetzt nicht einfach ändern oder abgeben kann. Der große Garten sollte nicht total von Brennesseln, Schachtelhalm und Disteln überwuchert werden, im Haus sollte es halbwegs sauber sein, meine Mutter braucht Pflege, einige Aufgaben für meinen Mann muss ich erledigen, es gibt eine Reihe von Terminen wahrzunehmen. Kurz – die laufende Arbeit will erledigt werden. Diese Situation kennt ja jeder von Ihnen.

Dazu kommt dann das, was ich tun will. Ich will im VIP-Affiliateclub vorankommen. Ich will meine drei Blogs mit gutem Inhalt füllen, echten Mehrwert für meine Leser bringen und mich im Internet bekannt machen – branden, wie man auf neudenglisch sagt. Darüber hinaus bin ich zurzeit intensiv auf der Suche nach wirklich guten Affiliate-Programmen für meine Nischen-Blogs, die in erster Linie dem Kunden nutzen sollen und in zweiter Linie mir Verdienst bringen. Ich will nicht alles einbinden, was auch nur irgendwie zum Thema passt. Da hab ich vielleicht auch den Bogen noch nicht ganz raus. Ich will zu meinen Themen passende Foren suchen, um dort entweder Artikel zu veröffentlichen oder, wenn es ein Forum wie gute-frage.net ist, zu meinen Nischen passende Fragen beantworten. Und ich will mich um den Follower-Aufbau bei Amplify, Twitter, Posterous etc. kümmern, den ich bisher sträflich vernachlässigt habe.

Ich bin Beta-Tester des Internetmarketing-Trainingcenters von Mario Schneider und bei Sven Kavens Projekt „Kulali“ (Kulali Social ist ein junges Unternehmen, welches sich zur Aufgabe gemacht hat, innovative Facebook Anwendungen bereitzustellen, die sich an den effektivsten und viralsten Marketing Strategien orientieren. Den Satz habe ich allerdings bei einem Youtube-Video geklaut, aber er erklärt es nun mal sehr genau.) Beides ist nicht nur eine Ehre für mich, sondern auch ein Riesen-Vorteil, von Anfang an dabei sein und sehr viel lernen zu können. Natürlich muss man dafür auch ein etwas tun, d. h. man braucht ein „bisschen“ Zeit.

Ich will lernen, gute Videos zu erstellen, die meinen Lesern Dinge zeigen, die man mit Worten nicht ganz so gut erklären kann. Zum Beispiel einfache Übungen, die Sie nachmachen können gegen Beschwerden, die Sie beim stundenlangen Arbeiten am PC bekommen. Ich plane, „irgendwann“ ein eigenes Produkt zu erstellen und denke über die Umsetzung einer konkrete Buchidee im Zusammenhang mit meiner Seite www.gesund-und-fit24.de nach. Und die Bücher für die Heilpraktiker-Ausbildung liegen da und gucken mich vorwurfsvoll an.

Natürlich hatte ich einen Plan. Und jeden Abend habe ich mir aufgeschrieben, was am nächsten Tag zu tun ist und dazu noch das, was ich an diesem Tag nicht erledigt hatte. Sie ahnen es vermutlich schon – die Liste wurde von Tag zu Tag länger. Das alles war die Folge von Fehlern, die ich selbst gemacht hatte, obwohl ich anderen immer erkläre, wie man dies vermeiden kann. In mir brach ein seelisches Chaos aus und ich drehte mich im Kreis. Nichts wurde mehr fertig. Statt dessen fiel mir ständig etwas ein, was man doch anders und dadurch vielleicht besser machen könnte. Oder was man außerdem noch tun könnte. Nicht sehr sinnvoll, das war selbst mir dabei noch klar.

Wie ich da wieder raus gekommen bin, erzähle ich Ihnen im 2. Teil. Bis gleich…

VN:F [1.9.15_1155]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.15_1155]
Rating: 0 (from 0 votes)

No related posts.

Filed under: AllgemeinPersönliche Entwicklung